Ursula Eitner

                                                                                                            

Ursula Eitner

1948 geboren in Oberbayern.

Nach der Schulbildung, erlernen des Berufes zur Damen- und Theater-Schneiderin, in der Damenkostümabteilung, an den Städt. Bühnen Frankfurt a.Main.

Mein großes Interesse an Zeichnung, Formen und Farben, begann ich ab 1966 in weiteren außerberuflichen Ausbildungen zu vertiefen:

Portrait – und Aktzeichnung: mehrere Semester,
              als Absolventin der Städelabendschule in Frankfurt a. Main,
              bei Walter Hergenhahn und später bei Karl Bohrmann.

Ölmalerei-Kurs:  bei Herr Wegener, Städelhochschulabsolvent.

Linol- und Holzschnittkurse: bei Wolfgang Schlick, im Frankfurter Künstler Syndikat.

Zeichenkurse: bei Susanne Melchert, im Kunsthaus Hinter den Zäunen, in Büdesheim.

Aquarell-Workshops:  bei Patricia Perkins / Hofheim a.Ts. und Wolfgang Kissel / Weilburg.

 

Seit 2016 bin ich Mitglied in der Künstlervereinigung KUNST-WERK HANAU e.V.

 

                                                                  E-Mail: Ursula.Eitner@gmx.de